Klasse 8/9 bei der Firma Oscar Weil

Am Donnerstag, den 28.10.2015, ist Klasse 8/9 zur Firma Oscar Weil in Lahr gefahren. Die Firma Oscar Weil stellt Stahlwolle her. Von dort kommen die Reinigungsmittel Abrazo und Rakso.
Um 10:00 Uhr hatten wir einen Termin mit Herrn Stefan Gräther. Er hat uns begrüßt und etwas über die Firma erzählt. Dann wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Meine Gruppe hat zuerst die Werkstatt besichtigt. Wenn in der Firma eine Maschine kaputt ist, lassen sie alles liegen und reparieren die Maschine zuerst.

In der Produktionshalle haben wir eine Drahtrolle gesehen. Sie wiegt so viel wie ein Auto. Aus dem Draht wird Stahlwolle gemacht. Eine Maschine schneidet die Stahlwolle in Stücke und verarbeitet sie weiter. Aus den Stücken wird Kaminscheibenreiniger (Rakso) und Reinigungskissen (Abrazo) gemacht. Mit Abrazo können wir viel schneller den Herd putzen.

Abrazo ist die rosa Kraft, die alles glänzend sauber schafft! Da strahlt sogar ihr Grill!

In der nächsten Abteilung wird die rosa Seife erhitzt. Und dann in Stahlwolle hineingetan und anschließend getrocknet, sortiert und verpackt.
Dann sind wir ins Lager und haben die verpackten Waren gesehen und die leeren Kartons. Die Waren werden in ganz Europa verschickt zum Beispiel nach Schweden, Norwegen, England. Und in verschiedene Läden zum Beispiel Edeka, Aldi, Metro, Netto, Real, Rewe.

Dann kamen noch viele Fragen zur Besichtigung. Und es gab noch für jeden eine Brezel und etwas zu trinken. Bevor wir gegangen sind, haben wir noch eine Tasche von Abrazo bekommen und wir haben ein Klassenfoto gemacht.

Die Besichtigung hat uns gefallen.

2015 Firma Weil

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.