Da dieser Beitrag möglicherweise auf Mobilgeräten nicht korrekt dargestellt wird, bieten wir ihn als PDF zum Download an.

pdf

Klasse 8/9 auf Klassenfahrt

Montag

Die Brücke der zwei Ufer. Sie ist die neue Fußgängerbrücke zwischen Straßburg und Kehl.
Wenn man in der Mitte steht, kann man mit einem Fuß in Deutschland und mit einem in Frankreich stehen.

Unser Tipilager war in Robertsau, am Stadtrand von Straßburg. So sah unsere Unterkunft aus.

Wir wohnten in zwei Tipis.

Wir haben einen Spaziergang gemacht. Es sah aus wie im Dschungel und wir spielten Tarzan.

Susanne hat mit trockenem Brot den Nutria angelockt und gefüttert.

Dienstag

Wir sind mit dem Fahrrad in die Stadt gefahren.

Susanne hat uns gezeigt was man alles beim Kanu fahren beachten muss.
Wir sind insgesamt 17 km gepaddelt.

 

Auf der halben Strecke haben wir Picknick gemacht.

Abkühlung bei 30 Grad.

 

Mittwoch

 

Wir wohnten genau neben dem
Schloss Pourtales.
Da gibt es Bäume mit Ohren

 

 

 

und lebende Skulpturen.

 

Donnerstag

Besuch im Europaparlament.

Da stehen wir vor den Flaggen der 27 EU-Staaten.

Im Plenarsaal haben über 800 Politiker und 600 Zuschauer Platz.

So sah es im Innenhof aus.

 

Das Bogenschießen hat uns sehr viel Spaß gemacht

 

Am Freitag ging eine schöne Woche leider zu Ende.

Dabei waren:
Franziska Hurst, Sairah Mehmood, Nils Garzella, Sebastian Lachenmeier, Kevin Hupfer, Patrick Erny, Frau Kanitz und Herr Wolf.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.