Das Dinglinger Haus beim KM Solisarité in Straßburg

 

Am Dienstag, den 16.5.2017, sind wir zu einem Spendenlauf gefahren. Der Spendenlauf war in Kehl-Straßburg. Dort sind Schüler aus Deutschland und Frankreich für uns, das Dinglinger Haus, und für eine andere Schule in Frankreich gelaufen. Für jeden gelaufenen Kilometer gab es zwanzig Cent.
Wir wollten auch für unsere Schule laufen und Geld sammeln.
Zuerst haben wir die Freiburg Trikots angezogen. Danach sind wir zur Bühne gelaufen.
Dort haben wir Herr Klink getroffen. Dann haben wir Verpflegung geholt. Es gab Wasser Obst und Kuchen zum Essen und Trinken. Später haben wir uns einen Platz gesucht, dort haben wir alle Sachen hingelegt. Dann haben wir mit Herr Bernhard ein paar Übungen gemacht. Um 11.10 Uhr begann das Rennen. Wir sind mit 400 Kindern gelaufen. Als erstes war Florian im Ziel von unserer Klasse. Und es haben alle von unserer Klasse 10-15 Minuten gebraucht bis alle am Ziel waren.
Zum Schluss waren wir auf der Bühne und haben einen Pokal gewonnen.
Silvia durfte ihn halten und allen Kindern zeigen.

Von Robin Klein

Spendenlauf1

Spendenlauf2

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.