BERATUNG

Im Rahmen des Sonderpädagogischen Dienstes der Schule für Erziehungshilfe, bieten wir Lehrern und Lehrerinnen aller Schularten, Kindergärten bei Einschulungskindern und Eltern Beratung und Diagnostik bei verhaltensauffälligen Schülern an.

Dabei steht im Vordergrund ein individuell angepasstes Fördernetzwerk unter Einbeziehung aller Beteiligten für das Kind/ den Jugendlichen aufzubauen. Da Fördermaßnahmen im sozial-emotionalen Bereich eher langfristig Erfolge zeigen, sollten diese möglichst früh auch präventiv eingerichtet werden, um die Beschulung des Schülers/ der Schülerin an seiner/ihrer Schule zu sichern. In einigen Fällen müssen auch gemeinsam Alternativen entwickelt werden.

Zur Kontaktaufnahme bitte das Formular des Staatlichen Schulamtes Offenburg verwenden:

Vorbericht
zur Kontaktaufnahme mit dem
Sonderpädagogischen Dienst

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok